DIN 17175 ist die Spezifikation für ein hitzebeständiges nahtloses Stahlrohr. Klasse St35.8 Das nahtlose Stahlrohr wird für den Bau von Kesseln, Rohrleitungen, Druckbehältern und Geräten für Wartungsarbeiten bis 600 ° C und gleichzeitig hohe Drücke verwendet, bei denen die Gesamtspannung und die relevanten Ablagerungsbedingungen die Temperaturgrenze erhöhen oder senken können.

Normen: DIN17175

Entsprechend: GB5310

Außendurchmesser: 19 mm bis 350 mm

WT: 1.5 mm bis 50 mm

Länge: 5.8-12m

St35.8 Zusammensetzung der Röhrenchemie

Material C Si Mn P S
St 35.8 ≤ 0.17 0.10-0.35 0.40-0.80 ≤ 0.040 ≤ 0.040

St35.8 Mechanische Eigenschaften des Rohrs

Zugfestigkeit, MPa Streckgrenze, MPa Dehnung,%
360-480 235 min 25 min

St35.8 ist das üblicherweise verwendete Legierungsmaterial in der Norm DIN17175, das für ein Hochdruckkesselsystem verwendet wird. Die Wärmebehandlung erfolgt hauptsächlich durch Normalisieren oder Normalisieren + Anlassen, was ein im Kesselsystem übliches Material ist. WLD Stahl bietet St35.8 Stahl nahtloses Rohr für Kessel und Economizer, Überhitzer und Nacherhitzer in verschiedenen Größen und Spezifikationen. Wenn Sie nach diesem Material suchen, kontaktieren Sie uns bitte oder erhalten Sie ein Angebot. Wir haben nicht nur alle Arten von Größen, sondern auch alle Arten von Größen, die schwer zu finden sind.